Jahreshauptversammlung 2019

Am Dienstag, den 26. November 2019 fand die Jahreshauptversammlung des Bürgernetz Isar-Loisach e.V. im Filmraum des Jugendzentrums "Saftladen" in Geretsried statt. Beginn war um 19 Uhr.

Tagesordnung

  1. Begrüßung und Abstimmung über die Tagesordnung
    Der Vorstandsvorsitzende Christian Lotz begrüßt die Mitglieder des Bürgernetzes Isar-Loisach e.V. auf der Mitgliederversammlung um 19:05 Uhr. Die Tagesordnung des heutigen Tages wurde zusammen mit der Einladung verschickt, Änderungswünsche oder Ergänzungen gingen beim Vorstand nicht ein.

  2. Bericht der Vorstandschaft und des Kassiers
    Ludwig Matheis berichtet über Batsch!FM. Hier hat sich nicht viel Neues ereignet. Die Abteilung ist basissaniert, arbeitet kostendeckend und hat 2019 eine neue Webseite bekommen. Christian Lotz berichtet, daß die Veranstaltung „Agent X“ stattgefunden hat. Andreas Erhard berichtet über den Dachverband, der sich immer mehr in Bayern zentriert. Christian Lotz bietet einen Ausblick auf 2020: Die technische Ausrüstung soll verbessert und erneuert, die ILO-Netzseite neugestaltet werden. Vielleicht gelingt es wieder, einen Stammtisch abzuhalten.

    Bericht des Kassiers über das Haushaltsjahr 2018.

  3. Bericht der Kassenprüfer
    Der Kassenprüfer Thomas Erhard hatte die Prüfung der Kassenunterlagen für das Haushaltsjahr 2018 vorgenommen. Er stellte fest, dass die Belege vollständig und die Beträge korrekt sind. Vier Fragen wurden ihm zufriedenstellend beantwortet, worauf er die Entlastung empfahl. Abstimmung und beschluss über die Entlastung des Vorstands.

  4. Neuwahl des Kassiers
    Michael Wodniok wird als Nachfolger von Klaus Graef zum Kassier gewählt.

  5. Aufwandsentschädigungen für Vorstandsmitglieder
    Die Tätigkeitsvergütung (Ehrenamtspauschale) 2019 wird den Mitgliedern zur grundsätzlichen Abstimmung vorgelegt und beschlossen.

    Dann wird noch der Antrag gestellt, die interne Verteilung der Gesamtsumme auf die einzelnen Vorstände möge im Vorstand nur einstimmig getroffen werden, und sei Einstimmigkeit nicht zu erzielen, möge die nächste Jahreshauptversammlung darüber entscheiden und abgelehnt

  6. Anträge & Sonstiges
    Es gibt keine neuen Anträge. Der Beitritt von ILO zum Trägerverein Jugend- und Sozialarbeit Geretsried e.V. wird erörtert.

Previous Post