Jahreshauptversammlung 2018

Am Freitag, dem 23. November 2018 fand die Jahreshauptversammlung des Bürgernetz Isar-Loisach e.V. im Café Ole in Geretsried statt. Beginn war um 19 Uhr.

Tagesordnung

  1. Begrüßung und Abstimmung über die Tagesordnung
    Der Vorstandsvorsitzende Christian Lotz begrüßt die Mitglieder des Bürgernetz Isar-Loisach e.V. auf der Mitgliederversammlung um 18:00 Uhr.

    Weiter gibt er bekannt, dass zur heutigen Sitzung fristgerecht alle Mitglieder geladen wurden, stellt die Beschlussfähigkeit gemäß der Satzung fest und eröffnet die Versammlung.

    Die Tagesordnung des heutigen Tages wurde zusammen mit der Einladung verschickt, Änderungswünsche oder Ergänzungen gingen beim Vorstandsvorsitzenden nicht ein.

    Zunächst wird abgestimmt und beschlossen, dass die Anwesenden einverstanden sind, bei allen Punkten eine nicht geheime Wahl per Akklamation durch Handzeichen durchzuführen.

  2. Bericht der Vorstandschaft und des Kassiers
    Bericht des Vorstands: Christian, Klaus, Andreas und Ludwig berichten.

    Die Abteilung BATSCH!FM sorgte für den Sendebetrieb 24h/7Tage die Woche und produzierte zahlreiche Livesendungen. Darüber hinaus machten bzw. wirkten sie im vergangenen Jahr bei zahlreichen Veranstaltungen und Aktionen mit, wie u.a. Königsdorfer Fasching, Kinder- und Jugendtag, Projekttage Mittelschule Geretsried, Eisverkauf aus dem Studio; Zudem organisierten sie ihre Abteilung, trieben Spenden ein und akquirierten Sponsoringverträge.

    Der Vorstand organisierte den Verein, hierzu trafen sie sich in der Regel monatlich zu den Vorstandssitzungen. Die Schwerpunkte waren die Eingliederung von BATSCH!FM, Rückforderung Vorstandsvergütung, Eintrag Vereinsregister, neues Logo, Einzug Mitgliedsbeiträge und Domaingebühren.

    Zudem hat die Mitgliederverwaltung sich um die neuen Mitgliedern und Kündigungen gekümmert. Auch wurden unterschiedlichste Anfragen der Mitglieder durch den Technik-Support beantwortet.

    Klaus Graef stellt den Kassenbericht vor und erläutert die in diesem Jahr angefallenen Buchungen sowie erhaltene Einnahmen.

  3. Bericht der Kassenprüfer
    Die Kassenprüfer Thomas Erhard und Ralph Tünker hatten die Prüfung der Kassenunterlagen zusammen mit dem Kassier Klaus Graef vorgenommen. Die Finanzunterlagen lagen zur Prüfung vor. Es wurde festgestellt, dass die Belege vollständig und die Beträge korrekt sind.

    Die Kassenprüfer loben die einwandfreie und sorgfältige Kassenbuchführung durch den Kassier Klaus Graef und stellen die korrekte Führung der Kasse fest. Sie weisen darauf hin, die laufenden Kosten im Auge zu behalten, um einen nachhaltigen Fortbestand des Vereines zu sichern

    Die Kassenprüfer empfehlen die Entlastung, welche von der Mitgliederversammlung beschlossen wird.

  4. Neuwahl des Vorstands
    Zum Wahlleiter der Vorstandswahl wurde Thomas Erhard berufen.

    Abstimmung und beschluss, dass die Vorstandswahl per Handzeichen gewählt werden kann.

    Es werden Vorschläge der Versammlung für die einzelnen Ämter gesammelt. Die Kandidaten werden gefragt, ob sie für das jeweilige Amt zur Verfügung stehen.

    Abstimmungsergebnisse:

    • Zum 1. Vorstandsvorsitzenden wurde, Christian Lotz gewählt. Die Wahl wurde angenommen.
    • Zum 2. Vorstand wurde, Andreas Erhard gewählt. Die Wahl wurde angenommen.
    • Zum Schriftführer wurde, Peter Schenkel gewählt. Die Wahl wurde angenommen.

    Der bisherige Kassier Klaus Graef bleibt vorerst kommissarisch im Amt, bis der Vorstand eine Lösung gefunden hat. Der Vorstand wird die rechtliche Situation abklären.

    Zum 1. Beisitzer wurde, Klaus Graef gewählt. Die Wahl wurde angenommen. Zum 2. Beisitzer wurde, Felix Leipold gewählt. Die Wahl wurde angenommen.

    Der Wahlleiter Thomas Erhard stellt die ordnungsgemäße Vorstandswahl fest und gratuliert dem neuen Vorstand.

    Der Vorstand gibt weiter bekannt, dass der Abteilungsleiter von BATSCH!FM weiterhin Ludwig Matheis sein wird und somit auch Mitglied als Beisitzer in der Vorstandschaft sein wird.

    Der Vorstandsvorsitzende bedankt sich beim Wahlleiter und ruft die Mitglieder auf, die Kassenprüfer zu wählen und leitet die Wahl.

    Es werden Vorschläge der Versammlung für die Kassenprüfer gesammelt. Die Kandidaten werden gefragt, ob sie für das Amt zur Verfügung stehen. Gewählt wird per Handzeichen. Zu Kassenprüfern wurden Thomas Erhard und Ralph Tünker gewählt. Die Wahlen wurde angenommen.

  5. Änderung der Beitragsordnung
    Der Vorstand stellt den Antrag zur Änderung der Beitragsordnung an die Versammlung. Die Änderung soll die jährliche Abrechnung der Mitgliedsbeiträge erleichtern und individuelle Beitragsjahre je Mitglied abschaffen. Klaus Graef präsentiert den Änderungsvorschlag der Versammlung und stellt ihn zur Abstimmung.

    Die vorliegenden Änderungsvorschläge der Beitragsordnung wird den Mitgliedern zur Abstimmung vorgelegt und einstimmig angenommen.

  6. Aufwandsentschädigungen für Vorstandsmitglieder
    Der Vorstand schlägt für das Jahr 2018 eine Tätigkeitsvergütung für die Vorstandsmitglieder vor. Die Versammlung merkt an, dass eine Ausschüttung der Aufwandsentschädigung nur erfolgen darf, wenn die aktuelle Kassensituation es zulässt.

    Die Auszahlung einer Aufwandsentschädigung (Ehrenamtspauschale) wird den Mitgliedern zur Abstimmung vorgelegt und einstimmig angenommen.

  7. Anträge & Sonstiges
    Die Versammlung schlägt die Einführung einer Vereinssoftware zur Verwaltung der Mitgliedsdaten und Rechnungen vor. Der Vorschlag wird rege diskutiert.

Jahreshauptversammlung 2018

Next Post Previous Post