Bürgernetz Isar-Loisach e.V.Komfortables Webinterface zum Antrag auf Mitgliedschaft
Probleme mit Email? Lösungen dazu im Supportbereich
Zertifikate ausführlicher Artikel zum Thema Sicherheitszertifikate
Webmail Unser Webinterface zum Emailversand und -empfang
Home Aktuelles Region Homepages Support Intern 
 

Jahreshauptversammlung 2017

Am Freitag, dem 24. November 2017 fand die Jahreshauptversammlung des BN ILO im Ristorante Pizzeria Bella Vista statt. Beginn war um 19 Uhr.


Jhv 2017Tagesordnung:

  1. Tagesordnungspunkt: Begrüßung und Abstimmung über die Tagesordnung
    Der 1. Vorsitzende Christian Lotz begrüßte die Versammlung um 19.20 Uhr. Es waren 13 Mitglieder persönlich anwesend, 4 durch Stimmenvollmacht vertreten.
  2. Tagesordnungspunkt: Bericht der Vorstandschaft und des Kassiers
    Christian Lotz berichtet von der Aufarbeitung der von Amtsseite monierten, noch nicht durchgeführten Änderungen, vom Eintrag in das Transparenzregister, von der Rückforderung der Vergütungen für Vorstandsmitglieder, von der endgültigen Auflösung des Bürgernetzes Miesbach, Andreas Erhard von der Dachverbandssitzung in Garching am 18. November. Michael Engert geht kurz auf die Arbeit des Support-Teams ein. Christian Lotz bietet einen Ausblick auf 2018, wo insbesondere die ILO-Netzseite verbessert werden soll.
  3. Tagesordnungspunkt: Bericht der Kassenprüfer
    Die Kassenprüfer Thomas Erhard und Ralph Tünker hatten die Prüfung der Kassenunterlagen am 19. November zusammen mit dem Kassier Klaus Graef vorgenommen. Die Finanzunterlagen lagen zur Prüfung vor. Es wurde festgestellt, dass die Belege vollständig und die Beträge korrekt sind. Die Kassenprüfer empfehlen die Entlastung. Entlastung des Vorstandes / Beschluss Abstimmung über die Entlastung des Vorstands.
    »»» Mit 14 Stimmen und 2 Enthaltungen angenommen.
  4. Tagesordnungspunkt: Ab- und Nachwahl des Beisitzers
    Verschiedene Vorstände berichten über das Fehlverhalten eines Vorstandsmitglieds im letzten Geschäftsjahr und auch in der Zeit davor. Es wird der Antrag gestellt, den Betreffenden des Amtes des Vorstandsbeisitzers zu entheben.
    Abstimmung über die Amtsenthebung:
    »»» Einstimmig mit 16 Stimmen angenommen.
    Da sich niemand für die Neuwahl zur Verfügung stellt, bleibt das Amt des Beisitzers einstweilen unbesetzt.
  5. Tagesordnungspunkt: Änderung der Vereinssatzung BN-ILO / Beschluss
    Der 1. Vorsitzende Christian Lotz und der stellvertretende Vorsitzende Andreas Erhard stellen dar, aus welchen Gründen eine Satzungsänderung notwendig wird. Die Änderungsvorschläge, die zusammen mit dem Rechtsanwalt Herrn Köllnberger erarbeitet und den Mitgliedern schon zusammen mit der Einladung zugeschickt wurden, werden Paragraph für Paragraph vorgelesen und beabsichtigte Ergänzungen und Änderungen in der Versammlung erläutert.
  6. Tagesordnungspunkt: Beitragsordnung
    Der Vorstand erklärt im Vorfeld, dass der Verein aufgrund der Einnahmen- und Ausgabensituation über eine Beitragserhöhung nachdenken müsste. Aufgrund der Rücklagen und insbesondere wegen des Erbes des Bürgernetzes Miesbach empfiehlt der Vorstand aber, dieses Jahr davon noch Abstand zu nehmen.
    Die MV schließt sich mit 17 Ja-Stimmen dem Vorstand an und sieht von einer Beitragserhöhung ab.
    Die durch den Vorstand erarbeitete und Beitrags- und Gebührenordnung wurde den Mitgliedern vom Kassier Klaus Graef vorgestellt.
  7. Tagesordnungspunkt: Neugründung der Abteilung Internetradio (Batsch!FM)
    Der Vorstand berichtet über die Beweggründe, eine Abteilung Internet-Radio in den Verein zu integrieren.
    Die neuen Vereinsmitglieder von "Batsch!FM" stellen sich vor, berichten über ihre Tätigkeit und wie sie sich zukünftig ihre Arbeit im BN ILO vorstellen können.
    Die Gründung der Abteilung Internet-Radio wird den Mitgliedern zur Abstimmung vorgelegt.
    »»» Mit 16 Stimmen bei einer Enthaltung angenommen.
  8. Tagesordnungspunkt: Aufwandsentschädigungen für Vorstandsmitglieder
    Die Aufwandsentschädigungen von 2013-2015 mussten zurückverlangt werden. In der Mitgliederversammlung 2016 wurde von der MV beschlossen, für die Vorstände eine pauschale Tätigkeitsvergütung (Ehrenamtspauschale) auszubezahlen. Damals wurde vergessen, eine maximale Gesamthöhe festzulegen, weshalb der Vorstand bisher nicht tätig geworden ist und jetzt an die Mitglieder die Frage stellt, wie er vorgehen soll.
    Der Sachverhalt wird ausführlich im Plenum erörtert, wobei insbesondere die Vergütung für das Jahr 2016 als eine rückwirkende für eine Kontroverse mit juristischer Betonung sorgt, die nicht befriedigend geklärt werden kann.

Der offizielle Teil der Jahreshauptversammlung wurde um 23.00 Uhr beendet.

© 1996-2019 Bürgernetz Isar-Loisach e.V. | Stand: 2018-11-09 | unbekannt unbekannt / unbekannt | Programmierung: Hohmann-EDVnach oben
 
Diese Website verwendet Cookies für eine bestmögliche Funktionalität und setzt bei Bedarf auch solche von Drittanbietern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden.

OKCookies ablehnenMehr Infos...

Cookies sind kleine Textschnipsel, die zwischen Browser und Webserver ausgetauscht werden. Sie dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu verbessern. Beispielsweise wir dadurch dieser Hinweis nicht immer wieder eingeblendet, wenn Sie auf dieser Website unterwegs sind und Sie der Verwendung von Cookies bereits zugestimmt haben. Die Verwendung von Cookies kann in Ihrem Browser abgeschaltet werden. Dies geht jedoch auf Kosten des Komforts bei der Benutzung dieser Website. Hinweise zum Abschalten der Verwendung von Cookies finden Sie in der Hilfedatei Ihres Browsers.