Jahreshauptversammlung 2009

Am 2.10.2009 fand die Jahreshauptversammlung des Bürgernetz Isar-Loisach e.V. im Hotel Tölzer Hof in Bad Tölz statt.

Mit 16 von 351 (= 4,56%) Mitgliedern fand diese Veranstaltung in einem eher familiären Rahmen statt.

Foto der Versammlung

Tagesordnung

  1. Begrüßung
    Klaus Hohmann eröffnete fast pünktlich um 19:12 Uhr die diesjährige Hauptversammlung und stellte die nicht-Beschlußfähigkeit fest. Zur Beschlußfähigkeit hätten 25%, also 88 Mitglieder anwesend sein müssen.

    Satzungsgemäß wurde die JHV beendet und um 21:00 nach ausgiebiger Mahlzeit eine 2. JHV einberufen.

  2. Bericht der Vorstandschaft
  • Kassenbericht
    ...gab Klaus das Wort gleich an unsere Kassierin Sabine weiter, die dann ausführlich über die erfreuliche Entwicklung unserer Vereinskasse berichtete. Fragen der anwesenden Mitglieder wurden gleich im Anschluß daran beantwortet.

  • Technik / Server
    Es folgte ein ausführlicher Bericht zu unserm neuen Server ´italy´ und seine vielseitigen technischen Möglichkeiten. Und wie wir zusammen mit unserem bestehenden Server ´greece´ in zwei unabhängigen Netzen in naher Zukunft für eine deutliche Verbesserung der Ausfallssicherheit sorgen.

  • Wiki
    Ein weiteres Highlight ist das seit dem 30. September in Betrieb gegangene Support-Wiki, das eine umfassende Dokumentation aller Details in der gesamten Technik enthalten wird, sowie zahlreiche Anleitungen für individuelle Einstellungen für unsere Mitglieder. Geplant ist auf dieser Basis ein umfassendes Wiki für alle Mitglieder.
  1. Aussprache zu den Berichten
    Die Aussprache zu den Berichten konnte entfallen, da alle Fragen zu den Punkten unter TOP 2 bereits ausführlich beantwortet waren.

  2. Seniorenmesse 2009
    Es folgte ein Bericht zu unserem bevorstehenden Beitrag zur Seniorenmesse am 22. und 23. Oktober 2009 in der Loisachhalle Wolfratshausen. Standaufbau und die geplanten Schwerpunktthemen wurden skizziert.

  3. Anträge & Sonstiges
    Der Antrag zur Kulanzregelung wurde von den anwesenden Mitgliedern einstimmig angenommen. Es folgte ein kurzer Bericht über die geplante, vertiefte Kooperation mit dem BN Miesbach. Leider war dessen Vorstandsvorsitzender heute verhindert, so daß wir das Thema nicht weiter vertiefen konnten.

Ein besonders herzliches Dankeschön geht an die ausgesprochen freundlichen Angestellten des Hotels ´Tölzer Hof´, die uns mit einem sehr leckeren Menü verwöhnt haben. Die Bewirtung in der Pause und auch zwischendurch klappte reibungslos, denn alles war perfekt vorbereitet und organisiert. Der Vorstand hat zudem beschlossen, daß der Verein die Kosten für die Bewirtung für alle Anwesenden komplett übernimmt.

Am Schluß noch ein ebenso herzliches Dankeschön an alle Mitglieder, die aktiv und konstruktiv an dieser Veranstaltung teilgenommen haben, sowie an alle Mitglieder, die an diesem Abend zwar verhindert waren, dies aber per Email dem Vorstand vorher angekündigt haben. Allen anderen ist zu unserem Bedauern ein richtig leckeres Abendessen und sehr netter und fröhlicher Abend entgangen.

Next Post Previous Post