Gemeinsam Leben, Gemeinsam Lernen - Verein zur Förderung der gemeinsamen Erziehung behinderter und nicht behinderter Kinder, Geretsried

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

 

sommerfest

Liebe Leser,
herzlich Willkommen auf unserer Website.
Wir haben unsere Website überarbeitet und werden Sie weiterhin mit aktuellen Themen und Informationen auf dem Laufenden halten.  
Elli Wilfling, Sprecherin des Vereins

Zur besseren Lesbarkeit können Sie die Schriftgröße ändern. Die Taste STRG halten und gleichzeitig solange + drücken bis die gewünschte Schriftgröße erreicht ist. Mit STRG und 0 stellen Sie die ursprüngliche Größe wieder her.  
... und nun zu unseren aktuellen Informationen:

   

Das Behindertentestament - Referent:  RA Peter E. Springmann, München

Mittwoch 20.3.2019  19:00 Uhr  Gymnasium Bad Tölz    Raum B3.22, 2.OG

Eintritt frei
Jedoch Anmeldung nötig über die Volkshochschule-Bad Tölz

Sichern Sie im Erbfall Ihr Familienvermögen für sich und Ihre Lieben
Begrenzen Sie die Zugriffsmöglichkeit des Staates!
Lesen Sie hier weiter.

   

Die Gautinger Insel veranstaltet einen kostenfreien Vortrag
„Wie vererbe ich richtig an meine Angehörigen mit Behinderung – das sog. Behindertentestament“.
Donnerstag 21.3.2019 18:30 Uhr Gautinger Insel, Grubmühlerfeldstr. 10, Gauting

Wegen begrenzter Teilnehmerzahl bitte anmelden unter 089 / 45 20 86 77
Lesen Sie hier weiter.

   

Sie können nun den Schwerbehindertenantrag online ausfüllen.
Lesen Sie hier weiter.
Den Onlineantrag finden Sie unter www.schwerbehindertenantrag.bayern.de.

   

Der VDK Bayern : „Mit seinen Freizeiten sorgt der VdK Bayern dafür, dass die Kinder eine tolle Zeit haben! Aber auch die Eltern können sich mal eine Woche lang erholen.“

Angebote des Ressorts „Leben mit Behinderung“ im Jahr 2019.
Kinderfreizeit: 29.7. – 04.08.2019
Ort: JUFA Kempten im Allgäu - Familien-Resort, Stadtbadstraße 5, 87439 Kempten

Sport- und Jugendfreizeit: 11. – 18.08. 2019
Ort: JUFA Kempten im Allgäu - Familien-Resort, Stadtbadstraße 5, 87439 Kempten

Spieletag: 22. Juni 2019
Ort: Florian-Geyer-Halle mit Sportplatz, Repperndorfer Str. 7, 97318 Kitzingen

Weitere Informationen finden Sie im Flyer oder auf der Webseite des VDK.

   

Regionale Offene Behindertenarbeit der Lebenshilfe Bad Tölz—Wolfratshausen gGmbH

Das Programm 2019 Januar/Februar/März finden Sie hier.

   

Freizeitclub -  das aktuelle Programm Frühjahr bis Ostern 2019 finden Sie hier.

Der Freizeitclub der Evangelisch Lutherischen Kirchengemeinde Geretsried ist ein
offener Treff für Menschen mit geistiger oder körperlicher Behinderung.

Jeden Mittwoch von 18:00 - 20:00 Uhr
im Evangelischen Gemeindehaus
Egerlandstraße 39
82538 Geretsried

   

Drei Bücher, einen Film und ein Hörbuch zum Thema Behinderung und einen Büchergutschein im Wert von 50 € spendete unser Verein an die Stadbücherei Geretsried.
Lesen Sie hier weiter in dem Artikel "Spende an die Stadtbücherei" vom Isar-Loisachbote/Geretsrieder Merkur vom 19. Dezember 2018.

   

Elli Wilfling überreichte Herbert Swoboda vom Pfadfinderheim eine Spende über 500 € für den barrierefreien Umbau.
Lesen Sie hier weiter in dem Artikel "Behinderung darf kein Hindernis sein" vom Isar-Loisachbote/Geretsrieder Merkur  vom 28. November 2018.

   

Einsatz von Einkommen und Vermögen 2018
Kompetenzzentrum Selbstbestimmt Leben für den Regierungsbezirk Detmold

Die gemeinsam mit dem NITSA e.V. erarbeitete Broschüre gibt einen Überblick über die  Veränderungen bei der Anrechnung von Einkommen und Vermögen beim Bezug von Eingliederungshilfe, Hilfe zur Pflege und/oder Grundsicherung. Berücksichtigt sind die Änderungen durch das Bundesteilhabegesetz (BTHG) seit 2017 und ab 2020. Tabellenblätter  zur Berechnung finden sich im Anhang der Broschüre.

hier finden Sie den Link zur Broschüre.  

   

Kurzfilm über die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB)

Die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) unterstützt und berät Menschen mit Behinderungen, von Behinderung bedrohte Menschen, aber auch deren Angehörige unentgeltlich bundesweit zu Fragen der Rehabilitation und Teilhabe.
hier finden Sie den Link zum Kurzfilm EUTB


EUTB Beratungsangebot Oberbayern Süd
Die ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) öffnet am 1.6.2018 in Bad Tölz.

Kirchgasse 4a, 83646 Bad Tölz, Telefon: 08041 777 11 hier finden Sie weitere Informationen

   

Broschüre „Schlechte Nachrichten nach vorgeburtlicher Untersuchung“

Diese Broschüre ist aus der Zusammenarbeit der psychosozialen MitarbeiterIn-
nen  der  Genetischen  Beratungsstellen  an  den  Universitäten  Freiburg  i.  Br.,  
Heidelberg,  Homburg/Saar  und  Dresden  entstanden.  Wir  begleiten  und  unter-
stützen Frauen und Paare, wenn ihnen nach der vorgeburtlichen Untersuchung
ihres Kindes ein auffälliger Befund mitgeteilt werden muss.

weitere Informationen finden Sie hier

   

Das Heinz-Schneider Eisstadion in Geretsried öffnet seine Türen für die Saison 2018/2019! Somit findet wieder jeden Samstag (ab dem 27. Oktober) von 09.10 bis 10.10 Uhr unser Inklusionssport statt.Lesen Sie hier weiter.

   

Der Bezirk Oberbayern lobt den Inklusionspreis seit 2012 im zweijährigen Turnus aus. Jede Ausschreibung steht unter einem neuen Schwerpunktthema. So soll die Aufmerksamkeit auf unterschiedliche Lebensbereiche gelenkt werden. 2012 zeichnete der Bezirk inklusive Projekte im Bereich Wohnen und 2014 im Bereich Arbeit aus. 2016 standen Inklusionsprojekte für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Mittelpunkt.

Das diesjährige Thema lautet: "Ich sehe Dich! Inklusion beginnt im Kopf" und sucht nach Wegen zu einem vorurteilsfreien Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderungen. Prämiert werden Initiativen und Projekte, die Barrieren im Kopf gegenüber Menschen mit Behinderungen abbauen und bestehende Wertvorstellungen und Denkmuster hinterfragen. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 5. Juni. Die Preisverleihung findet im November 2018 statt.

Weitere Informationen finden Sie hier.

   

Der BLOG: Zwischen Inklusion und Nixklusion - Jeden Montag eine neue Geschichte

Kirstenmalzwei sind Kirsten Ehrhardt und Kirsten Jakob.
Beide haben Kinder mit Behinderung und sind in Elterninitiativen
für Inklusion in Baden-Württemberg aktiv.

So erleben und hören sie eine Menge Inklusives und weniger Inklusives.
Darüber schreiben sie jetzt jede Woche.
Hier werden SIe zu dem Blog weitergeleitet.

   
 

Fahrschule für Menschen mit Behinderung

Die Fahrschule Sepp Kögl und Hilde Schulz (Wolfratshausen und Geretsried)
hat sich nun auch auf Menschen mit Behinderung spezialisiert.
Informieren Sie sich hier.

   
   

Eine weitere Fahrschule, die sich auf Menschenmit Behinderung spezialisiert hat.
Fahrschule Laberger in München Ost.
Informieren Sie sich hier.

   
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü